Golf hat in der Beliebtheit die Seite der Schönen und Reichen“ längst verlassen und hat in allen Bevölkerungsschichten Einzug gehalten.
 

In Deutschland hat Golf die höchste Zuwachsrate. Ca. 30.000 neue Golfer kommen jährlich hinzu und sind auf ca. 500.000 Mitglieder angewachsen. Etwa die Hälfte aller Golfer ist über 55Jahre.
In diesem Lebensalter sind verschleißbedingte Verletzungen und Krankheiten leider an der Tagesordnung.
Diese körperlichen Defizite gilt es, in Zusammenarbeit mit Physio- Manualtherapie, Fitness und Koordinationstraining, zu beheben und Ihnen ein schmerzreduziertes und somit ein Handicap verbessertes Golfspiel zu garantieren.

Aufgrund meiner Ausbildung zum Golfphysio- Instruktor am Institut für golfspezifische Fortbildung SportMed-Prof“, ist es mein größtes Anliegen, Sie nicht zum „Longhitter“ zu machen, sondern Ihnen ein langes und gesundes Golfleben zu ermöglichen.